Hochzeiten PT7

Neben der Braut gibt es bei einer Hochzeit andere Damen, die ebenfalls im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Die Brautjungfern werden gut ausgewählt, um dem Brautpaar vor, während und nach der Hochzeit zu helfen. Natürlich muss das Outfit ihrer großen Aufgabe gerecht werden.

Die Braujungfer

Die äußerst wichtige Rolle der Brautjungfer sollte jeder Braut klar sein. Sie hilft während der Hochzeitsvorbereitungen und kümmert sich um kleinere Botengänge, wie die Torte und den Blumenstrauß abzuholen. Damit nimmt sie der Verlobten möglichst viel Stress und die Nervosität vor der Trauung. Außerdem kümmert sich die Brautjungfer um den Polterabend, der auf die Wünsche und Vorstellungen der Braut zugeschnitten ist. Während der Zeremonie geht sie direkt hinter oder vor ihr auf den Altar zu und hält gegebenenfalls die Schleppe des Brautkleides und übernimmt den Hochzeitsstrauß, bis die Braut ihre Hände wieder dafür frei hat. Sie plaudert mit den Gästen, bricht das Eis zwischen einzelnen Gruppen, nimmt Geschenke entgegen und spricht eventuell einen wunderbaren Toast auf das Paar aus.

Jede Braut möchte im Gegenzug natürlich nur das Beste für ihre Brautjungfern. Also werden auch diese in schöne Kleider gepackt, wobei ein einheitliches Farbschema sehr beliebt ist. Hier rate ich allerdings zur Vorsicht: Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihren Brautjungfern die selbe Farbe steht ist äußerst gering! Überlegen Sie sich nochmal, ob es Ihnen wirklich wichtig ist, Ihre besten Freundinnen in haargenau den gleichen altrosa-Ton zu stecken, oder ob Sie nicht etwas lockerer auswählen möchten.

Auch für die Brautjungfern gelten die gleichen Regeln bezüglich Körperform und Farbtyp, wie für Sie. Helfen Sie Ihren Freundinnen im Gegenzug zu deren Hilfe das perfekte Kleid auszusuchen. Jede sollte einen für sie passenden Schnitt auswählen, um sich wohl fühlen zu können. Suchen Sie statt nur einer Farbe lieber eine Farbfamilie aus, damit jede Brautjungfer in einer eigenen Farbe strahlen kann. So kann eine zum Beispiel ein zartes Babyrosa, die andere einen Blush-Ton und die dritte ein roséfarbenes Kleid tragen. Zusammen und einzeln werden Sie atemberaubend aussehen und einen frischen, zusammengehörigen aber doch Individuellen Eindruck hinterlassen. Ihr Hochzeitsfotograf wird sich freuen, wenn alle Damen bereits ohne sein Einwirken hervorragend aussehen!

Um Zusammengehörigkeit zu vermitteln und Ihren Brautjungfern eine Freude zu bescheren, könnten Sie Wert auf gemeinsame Accessoires legen. Suchen Sie sich die gleiche Kette aus oder wählen Sie verschiedene mit ähnlichen Elementen oder des gleichen Herstellers. Oder Sie haben die Liebe zu Schuhen gemeinsam und tragen unter Ihren schönen Roben einfach dieselben Schuhe – eventuell sogar in der gleichen Farbe. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht Ihre Brautjungfern in Szene zu setzen und ihre Schokoladenseiten zu zeigen.